Am 12.12.2018 wurde uns die Auszeichnung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ überreicht. Mit dieser Auszeichnung wird unsere Heronius SmartFactory als „Leuchtturmprojekt der Produktion der Zukunft“ ausgezeichnet.

Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung und freuen uns über das positive Feedback für die Heronius SmartFactory.

Preisverleihung 100 Orte in BW
Foto: Martin Storz

Die Auszeichnung wurde von unseren Co-Foundern Michel Thost und Christian Reik in Stuttgart entgegengenommen.

 

Die Auszeichnung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“

 

In Summe wurden in acht Prämierungsrunden bislang 141 Unternehmen, Institute und andere Organisationen ausgezeichnet. Die prämierten Unternehmen erhalten eine Ehrenurkunde und eine Glasplakette, die am Unternehmensstandort angebracht werden kann. Zudem werden die Preisträger auf der Internetseite der „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ präsentiert.

 

Die Netzwerkinitiative „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ will Kompetenzen aus Produktionstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik bündeln, alle wesentlichen Akteure vernetzen und durch innovative Transferangebote den industriellen Mittelstand in Richtung Industrie 4.0 begleiten.

Als Sprecher steht der „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ Dr. Manfred Wittenstein (Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wittenstein AG) vor. Die Koordinierungsstelle ist beim VDMA-Landesverband Baden-Württemberg angesiedelt. Die Partner der Allianz – Unternehmen, Kammern, Verbände, Cluster, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Sozialpartner – streben an, Baden-Württemberg als weltweit führende Region für Industrie 4.0-Technologien zu etablieren. Kleine und mittlere Unternehmen spielen dabei eine entscheidende Rolle und sollen von der Allianz profitieren.

 

Informationen online: www.i40-bw.de

Kategorien: Neuigkeiten